Bild >>

pic

Neueste Kommentare

rosy am 13:39 Uhr 25.4.2011 :
Ich denke, die Seite ist Alles in Allem gut gema

Abraham am 08:23 Uhr 24.4.2011 :
Na dann hinterlasse hier auch mal nen Kommenta

nalan am 20:51 Uhr 23.4.2011 :
Das Fleisch ist willig, doch dein Geist ist schwac

Friederike am 18:26 Uhr 22.4.2011 :
Die Artikel sind gut recherchiert, es gibt immer

Ada am 11:15 Uhr 22.4.2011 :
Sehr informative und im aktuellen Zeitgeschehen

Anzeige

Ältere BeitrÄge

>>  Bandgeschichte

>>  Destroy Division

>>  Hardcore

>>  Punk

>>  Impressum

>>  Noise

>>  Metal

>>  Joy Division

>>  E-Gitarre

 

22.02.2011, von Immanuel

Noise

Allgemein: Der Musikstil Noise, welcher sich vom englischen ableiten lässt und demnach Gerausch oder auch Lärm heißt, ersetzt die klassischen Elemente der Musik, wie beispielsweise den reinen Ton oder den Klang, durch Geräusche. Weiterhin werden auf Strukturen, wie Melodien oder oftmals auch Rhytmen, verzichtet. Hierbei ist aber darauf zu achten, dass man zwischen auf verschiedenste Art erstellten Geräuschen unterscheidet. Während im Bruitismus eher natürliche Geräusche, die zum Beispiel aus den Geräuschen einer Lokomotive bestanden und gleichzeitig auf den technischen Fortschritt hinwiesen, verwand wurden, setzte man beim Musikstil Noise meist aufabstrakte Geräusche. Diese wurden anfangs durch den verfremdeten Gebrauch von klassischem Rockband-Instrumentarium erzeugt.

noise

Später wurde die Erzeugung durch Synthesizer oder mit der Zeit auch durch Computer vereinfacht. Bekannte Bands und Geschichte: Zu den bekannten Bands zählen in England "Come,Whitehouse und Nurse With Wound". Auch der Italiener Maurizio Bianchi zählt zu den stilprägenden Personen. Als herausragend gilt dabei vorallem auch das Label "Come Organisation". England gilt hierbei als Zentrum der Enstehung des Noise zu Zeiten der 1970er. Auch in Japan, dem zweiten Zentrum des Noise, ebneten Bands wie Hanatarash, Masonna, K.. Null und Gerogerigegege den Weg. Auch in den USA,Italien und Deutschland (Asmus Tietchens) gab es Anhänger des Noise.

Tags: Noise, Geräusch, Maurizio Bianchi, Japan, Deutschland, England, USA, Italien,

Social Networks:

social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons

Kommentare:
Diskussion zu diesem Beitrag

Die neuesten Beiträge:

Abraham schrieb am 08:23 Uhr 24.4.2011
Na dann hinterlasse hier auch mal nen Kommentar: Macht weiter so! Gefällt mir!

nalan schrieb am 20:51 Uhr 23.4.2011
Das Fleisch ist willig, doch dein Geist ist schwach.

Friederike schrieb am 18:26 Uhr 22.4.2011
Die Artikel sind gut recherchiert, es gibt immer etwas Neues zu lesen hier.

Dr.Daniel schrieb am 12:09 Uhr 26.3.2011
Was soll das hier werden? Das ist doch Mist!

Sieglinde schrieb am 14:18 Uhr 26.2.2011
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen, bin absolut der gleichen Meinung

 

Name:
E-Mail
Kommentar: