Bild >>

pic

Neueste Kommentare

rosy am 13:39 Uhr 25.4.2011 :
Ich denke, die Seite ist Alles in Allem gut gema

Abraham am 08:23 Uhr 24.4.2011 :
Na dann hinterlasse hier auch mal nen Kommenta

nalan am 20:51 Uhr 23.4.2011 :
Das Fleisch ist willig, doch dein Geist ist schwac

Friederike am 18:26 Uhr 22.4.2011 :
Die Artikel sind gut recherchiert, es gibt immer

Ada am 11:15 Uhr 22.4.2011 :
Sehr informative und im aktuellen Zeitgeschehen

Anzeige

Ältere BeitrÄge

>>  Bandgeschichte

>>  Destroy Division

>>  Hardcore

>>  Punk

>>  Impressum

>>  Noise

>>  Metal

>>  Joy Division

>>  E-Gitarre

 

22.02.2011, von Emma

E-Gitarre

Die E-Gitarre ist aus der modernen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Was wären die Songs von Queen, Pink Floyd, Guns n Roses oder Metallica ohne die elektrisch verstärkten Saiteninstrumente? Die weltweit wichtigsten und berühmtesten Hersteller von E-Gitarren sind die Firmen Fender und Gibson. Beide Firmen werden vor allem mit einem bestimmten Modell verknüpft, obwohl ihre jeweiligen Produktpaletten viel größer sind und sich stellenweise sogar ein wenig überschneiden. Bei der Firma Fender ist das Vorzeigemodell die Stratocaster-Gitarre deren wohl berühmtester Besitzer natürlich Jimi Hendrix war. Der Stratocaster werden aufgrund ihrer Bauform und der verwendeten Tonabnehmer, der sogenannten Singlecoils, eher spritzige und helle Klangeigenschaften zugeschrieben, die diese Gitarre eher für Rock-, Funk- und Popmusik prädestinieren. Die Firma Gibson ist mit der Les Paul Gitarre bekannt geworden, welche nach ihrem Entwickler benannt worden ist. Diese schwere Gitarre mit ihrem Mahagoniekorpus und ihren, im Vergleich zur Stratocaster, meist leistungsstärkeren Tonabnehmern, ist vor allem aus dem Bereich der härteren Rockmusik und sämtlichen Spielarten des Heavy Metal nicht mehr wegzudenken. Aber auch in der Jazzmusik ist diese Gitarre aufgrund ihres kräftigen und eher basslastigen Tons sehr beliebt.

Tags: Firma, E-Gitarre, Paul Gitarre, Jimi Hendrix,

Social Networks:

social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons

Kommentare:
Diskussion zu diesem Beitrag

Die neuesten Beiträge:

Lukas schrieb am 21:54 Uhr 25.3.2011
Also ich komme hier demnächst öfter vorbei – nette Seite!

leszek schrieb am 20:52 Uhr 25.3.2011
Da kommt mir mein Mittagessen wieder hoch! Wer solchen Dreck verzapft, quält auch Tiere!

Erik schrieb am 11:17 Uhr 23.3.2011
Du solltest an Deiner Schreibweise arbeiten, damit man den Text auch flüssig lesen kann

Karin schrieb am 09:08 Uhr 22.2.2011
Ich finde das gut und vielversprechend. Das kann noch was werden.

 

Name:
E-Mail
Kommentar: